Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tinas Website

Private Website

www.meilandt.de

Since 2003

Sachkundenachweis



Sachkundenachweis für mich und meinen Hund Leslie!

Infos zur Sachkundenachweis- Prüfung!

 

Bei einer Ortsansässigen Tierärztin in Flensburg

Der ich 3 Monate hinter her bin um mein Sachkundenachweis zu machen.

Im Vorfeld alle benötigten Papiere abgegeben.

Bin irgendwie so erzogen wurden.  Hab deine Papiere in Ordnung. Ich fragt nach dem Buch und dem Arbeitsmaterial , "Ja, das bekommen Sie wenn der Kurs anfängt".

 

Kurs beginn :   16.6.2017   19:30 Uhr - 21-30 Uhr

                             17.6.2017   14:00 Uhr - 17:30  Uhr

 

Kosten 220  €

 

Am 30.6.2017  16:00 Uhr

 

Schriftliche Prüfung

Alle 10 sec kam einer ins Zimmer. Ich konnte mich kaum konzentrieren. Das war wohl beabsichtig. 

 

Es wurden mir doch Fragen gestellt , die ich hätte mit 2. Antworten beantworten können.

Es ist mir egal ob mich jemand mag.  Leslie und ich sind weder gefährlich noch haben wir uns was zu schulden kommen lassen.

Ich werde ja wohl mit meinen 50zig mal eine Frage stellen dürfen?!

Der Mensch der mich beim Ordnungsamt angezeigt hat.  Geht nie zu Fuß und hat mich reingelegt.

 

Leslie leidet unter dem Maulkorb.

 

Termin für die Praktische Prüfung.

Für Leslie und Tina

Freitag 14. Juli 2017            15:30 Uhr              Proberunde

Samstag  15.Juli 2017         09:00 Uhr              Prüfung

Es waren noch 2. weiter Hunde dort.

ich hatte im Vorfeld meine Bedenken. 

Da ich Leslie über alles Liebe !

Siehe andere Fotos von Leslie!

 

Es ging ganz gut.

mich stört allerdings , das ich auf Fragen wie "wo gehen wir hin? ", eine Antwort bekam wie "Sag ich nicht!" etc.                        Ich bin 50zig Jahre alt und werde wohl eine Frage stellen dürfen ?   Da gibt man im Vorfeld alle Papier ab und wird gemobbt.

 

 

Jedenfalls haben wir bestanden. Ja und ich bekomme eine Urkunde die ich mir einrahmen kann.  Typisch Deutsch!

 

Da ich schon in der Kindheit in Dänemark war, bei meiner Familie oder Segeln mit meinen Eltern. Und einen Dänischen (noch) Mann habe, hab ich das wohl nicht verstanden .  In Dänemark geht's wohl locker zu.

 

Bin froh das es vorbei ist.

Jetzt geht der Kampf weiter, ich werde so lange kämpfen bis der Maulkorb weg ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 !