Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tinas Website

Private Website

www.meilandt.de

Since 2003

Speck - Quiche



Speck - QuicheSpeck - Quiche

Speck - Quiche

Rezepte für eine Springform mit ca. 30 cm Durchmesser:

Für den Teig:

250 g Mehl

¼ TL. Salz

125 g kalte Butter

1 Ei

3-4 EL. kaltes Wasser

Für den Belag:

500 g gewürfelter geräucherter Speck

  2 Zwiebeln

 einige Zweige  Thymian

1 Knoblauchzehe

3-4 Frühlingzwiebeln

100 g geriebener Käse

4 Eier

2 Eigelb

0,4 l Schlagsahne

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Olivenöl

Außerdem:

Mehl zum Ausrollen

Ergibt  ca. 10 Stück

 

Mehl, Salz und kleingewürfelte Butter auf einer Arbeitsplatte mit einem großen Messer durchhacken. Ei mit Wasser verquirlen und zugeben. Alles mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten. Teig zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.

 

Knoblauch halb durch schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl anrösten.

Speck  ausbacken und Zwiebeln in Würfeln schneiden und mit anrösten.

Thymian waschen und von den Zweigen befreien.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Form damit auslegen, dabei einen genügend hohen Rand legen. Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen,   Ofen auf 220 Grad vorheizen. Speck und Käse auf dem Teigboden verteilen, festdrücken. Eier, Eigelb, Sahne und Gewürze verquirlen und in die Form gießen. Temperatur auf 190 Grad reduzieren. Die Quiche auf die unterste Schiene des Ofens schieben. Und 30-40 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit  die Hitze auf 175 Grad zurückstellen.