Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tinas Website

Private Website

www.meilandt.de

Since 2003

Marmorkuchen



MarmorkuchenMarmorkuchen

MarmorkuchenMarmorkuchen

Marmorkuchen

Zutaten für eine Kastenform oder

Für 2 kleine Gugelhupf Formen a 15 cm Durchmesser

200 g Butter

200 g Zucker

3 Eier

1 Päckchen Vanillinzucker

300 g Mehl

2 TL. Backpulver

 

Für den dunklen Teig:

 2 El. Kakao

2. El. Zucker

2. El. Milch

 

Außerdem  für die Glasur: Einfach Puderzucker oder

Kuchenglasur.

 

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer schaumigschlagen.

Mehl, Backpulver zufügen und mit verrühren, bis eine glatter Teig entstanden ist.

2/3 des Teiges in eine gefettete Form geben.

Unter den restlichen Teig, 2 EL. Kakao, 2 El. Milch, und 2 El. Zucker verrühren.

Den dunklen Teig ebenfalls in die Form geben, auf den hellen Teig.

Mit einer Gabel spiralförmig den dunkeln Teig unterheben.

Backofen vorheizen bei 175 Grad.

Kastenform 60-70 Minuten backen.

2 kleine Gugelhupf formen  30-40 Minuten backen.

Mit einem Holzspieß testen ob der Kuchen schon fertig ist.

Wenn noch etwas hängen bleibt ist er noch nicht fertig.

Abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Einfach mit Puderzucker bestäuben.

Oder Schokolade im Wasserbad schmelzen und drüber fließen lassen.

Der Dekoration lässt keine Wünsche übrig.